Was bringt mir LabelLink®?

Wie funktioniert LabelLink®?

Wie kann ich die Vorteile von LabelLink® nutzen?
 


LabelLink® verbindet Etikettenbänder

LabelLink® macht einen schnellen Wechsel der Etikettenrollen auf engstem Raum möglich.

LabelLink® spart Geld, Zeit und Platz.


Stau am Etikettenband-Ende.
Bitte Maschine abschalten!


Eine absurde Situation, die aber bei vielen Etikettiereinheiten in hochgradig automatisierten Verpackungslinien immer noch gang und gäbe ist. Die Etikettiermaschinen laufen mit immer höheren Taktraten, gleichzeitig geht es beim Ersetzen eines aufgebrauchten Etikettenbandes durch ein neues geradezu vorsintflutlich zu, indem der Maschinenbediener das neue Etikettenband mit einem Klebeband am Endstück des abgerollten Bandes befestigt. Das kostet Zeit und Geld.

Lesen Sie hier mehr . . .

Schnelle Verbindung von altem und neuem Etikettenband.


All dieser Aufwand muss nicht sein, denn es gibt eine sehr elegante und effiziente Lösung. Mit dem Spleißsystem LabelLink® der Verpackungstechnik Jetter GmbH lassen sich altes und neues Etikettenband schnell und intelligent verbinden. LabelLink® definiert das unterbrechungsfreie Etikettieren neu. Mit Hilfe eines patentierten Spleißbands!

Lesen Sie hier mehr . . .

 

Es geht auch vollautomatisch!


Das LabelLink®-Spleißband ist auch für ein vollständig automatisiertes Verfahren konzipiert. Hierzu muss die Etikettiermaschine vom Maschinenhersteller mit der entsprechenden Technik ausgerüstet werden. Ein automatischer Spleißkopf für LabelLink® ist am Markt vorhanden und hat sich in Anwendungen vielfach bewährt.

Lesen Sie hier mehr . . .

LabelLink® definiert unterbrechungsfreies Etikettieren neu!


Mit der vollautomatischen Variante von LabelLink® ist „unterbrechungsfreies Etikettieren“ viel einfacher umsetzbar als beispielsweise mit der heute üblichen Parallelinstallation von zwei Etikettenrollen und zwei Spendeköpfen. Eine solche Lösung benötigt viel Platz und Energie. Schließlich muss die gesamte Technik zweimal vorhanden sein, damit dann bei Bedarf umgeschaltet werden kann.

Angesichts der Komplexität moderner Verpackungslinien, bei denen jeder Quadratmeter Raum kostbar und kostspielig ist, sind solche „Parallelinstallationen“ fast schon Dinosaurier-Technologie. Mit der LabelLink® -Technologie und dem dazu gehörigen vollautomatischen Spleißkopf ist unterbrechungsfreies Etikettieren auf engstem Raum möglich.

In umfangreichen Verpackungslösungen für große Volumina, wie man sie beispielsweise in der medizintechnischen und pharmazeutischen Industrie, aber auch in der Lebensmittelindustrie findet, ist der vollautomatische Spleißkopf auf der Basis der LabelLink®-Technologie das Mittel der Wahl für den Wechsel der Etikettenrollen.

 






Bezugsquelle

   
   
   
         
deutsch english francais italiano deutsch english francais italiano